In Firefox Acrobat Reader als Standard-PDF-Programm einstellen

 

Einige Dokumente, die aus moodle heraus gedruckt werden, führen zu fehlerhaften Ausdruck, z.B. falsche Dokumentengröße (B5 anstatt A4).
Durch eine Einstellung in Firefox lässt sich dies beheben.
Wählen Sie im Menü von Firefox Extras / Einstellungen

Im neu erscheinenden Fenster wählen Sie die Lasche Anwendungen in der Liste der Anwendungen suchen Sie nach Portable Document Format (PDF) und ändern die Einstellung auf Adobe Reader verwenden.

Nun sollten PDF-Dokumente wieder im Acrobat Reader geöffnet werden und keine Probleme mehr auftreten.
Achten Sie darauf den richtigen Drucker auszuwählen, da sich der Acrobat Reader immer den zuletzt verwendeten Drucker merkt.